Zur Einstiegsseite

Glossar

Suchbegriff:

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Begriff Definition Artikel Siehe auch
Kapillargaschromatographie:
Wikipedia: Kapillargaschromatographie
Trennung wie bei der GC, jedoch in dünnen Glaskapillaren, gefüllt mit stationärer Phase (Durchmesser: 0.2 - 1 mm, Länge: 5 - 50 m) Gaschromatographie
Katalysator:
Wikipedia: Katalysator
Ein Stoff, der eine chemische Reaktion beschleunigt, ohne das chemische Gleichgewicht zu beeinflussen. Hierbei wird die Aktivierungsenergie der Reaktion herabgesetzt. Er wird per Definition bei der Reaktion nicht oder nur in sehr geringem Maß verbraucht. Katalysatoren können auch die Selektivität einer Reaktion steuern.
Koppelprodukt: Produkt, das gemäß der stöchiometrischen Gleichung einer Reaktion neben dem gewünschten Produkt entsteht. Bei einer Reaktion, die nach A + B = C + D verläuft, ist C das gewünschte Produkt, D ist das Koppelprodukt (häufig ein Salz). In bestimmten Fällen kann man durch Wahl alternativer Reaktionstypen Koppelprodukte vermeiden. Nebenprodukt, Kuppelprodukt
Kuppelprodukt: Produkt, das neben dem primär angestrebten Produkt zwangsläufig, planmäßig oder unplanmäßig, bei der Produktion anfällt. Das Mengenverhältnis zwischen Produkt und Kuppelprodukt muss nicht stöchiometrisch definiert sein. Koppelprodukt, Nebenprodukt
- Impressum - Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Creative Commons-Lizenzvertrag
pages/glossary.php: 29. August 2014